Supervision
Auch überregional durch Internetbetreuung /webPrax
rope-986616_1920.jpeg
Verhaltenstherapeutisch orientierte Fallsupervision für Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen in Ausbildung

Verhaltenstherapeutisch orientierte Fallsupervision für Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen in Ausbildung

 

Seit 2012 bin ich durch das Thüringer Ministerium als Lehrtherapeutin / Supervisorin in der Ausbildung von Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen nach § 4 Abs.3 KJPsychTh-APrV anerkannt. 

Seither bin ich für folgende staatlich anerkannte Ausbildungseinrichtungen tätig:

  • Akademie für Psychotherapie GmbH (AFP)

  • Arbeitsgemeinschaft für Verhaltensmodifikation gGmbH (AVM)

Verhaltenstherapeutisch orientierte Einzel- und Gruppensupervision für approbierte Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen und ärztliche KollegInnen

Seit 2017 wurde ich von der Landespsychotherapeutenkammer Baden-Württemberg im Rahmen der Fortbildungsordnung (FBO) als verhaltenstherapeutische Supervisorin (Einzeln / Gruppen / Team) Spezialgebiet Psychotraumatologie und Essstörungen anerkannt.


Diese ist als Fortbildung akkreditiert und kann entsprechend im Rahmen der Qualitätssicherungsmaßnahmen durch Fortbildungspunkten angerechnet werden.

Verhaltenstherapeutisch orientierte Supervision für Einrichtungen, welche mit Kindern- und Jugendlichen arbeiten

Da die Anforderungen im Umgang mit verhaltensauffälligen und psychisch erkrankten Kindern und Jugendlichen (sei es in Kindergärten, Schulen, Jugendhilfeeinrichtungen, Pflegefamilien usw.) sehr hoch sind und häufig Fragen aufwerfen, biete ich Fallsupervisionen in Institutionen an.

Die Supervision kann in Form von Einzel- oder Gruppensupervision in meiner Praxis als auch in den Räumen der angefragten Einrichtung durchgeführt werden.

Teamsupervision/Teamentwicklung

Hier nehmen meist verschiedene Berufsgruppen teil, die in einem direkten Arbeitszusammenhang miteinander stehen. Situationen aus der Arbeit mit Patienten (Fallarbeit) werden ebenso thematisiert wie die Aufgaben- und Rollenverteilung und die Beziehungsdynamik der Teammitglieder untereinander und zu anderen Teilen der Institution.

Einzel- und Gruppensupervision für WeiterbildungsteilnehmerInnen zum Erwerb der Zusatzqualifikation „Spezielle Psychotraumatherapie mit KJ (DeGPT)“, für FortbildungsteilnehmerInnen in Psychotraumatologie und Traumapädagogik sowie für zertifizierte EMDR-KJ-TherapeutInnen
 

Seit 2018 bin ich anerkannte EMDR-Supervisorin für Kinder und Jugendliche. Seit Sept 2021 bin ich für die AFKV tätig

 

Ich biete die Supervision für die Qualifizierung angehender EMDR- TherapeutInnen und TraumapädagogInnen an sowie Fallsupervision für EMDR- TherapeutInnen (wird als EMDR-Supervision zur Re-Zertifizierung anerkannt).

Bei Interesse an einem der Supervisionsangebote, nehmen Sie einfach Kontakt auf und richten Sie ihr Anfragen bitte telefonisch oder per E-Mail an die Praxis.